Wettbewerbsvorteil Gesundheitsmanagement - Wie setze ich BGM erfolgreich um

Teil 6: ROI - darf es ein bisschen mehr sein!? 

 

Natürlich sind der Kosten / Nutzen Faktor für jedes Unternehmen sehr wichtig, verständlich also das die Geschäftsführung wissen möchte was es kostet und was unterm Strich dabei rauskommt.

In der herkömmlichen Gesundheitsförderung spricht man von einem ROI von 1:5. Wenn wir jetzt ins strategische BGM hineingehen beträgt der ROI bis zu 1:30.

Wer mit Projekten zu tun hat der weiß, es gibt keine anderen Aktivitäten wo man innerhalb von 1-2 Jahren einen ROI von 1:30 raus bekommt.

Ein kleines Beispiel: Man investiert 50.000 in das Projekt und bekommt 1,5 Millionen dadurch jährlich zurück.

 

Wie kommt man jetzt zu diesem ROI von 1:30?

Wie schaffen es Unternehmen wie Siemens, Lenzing, voestalpine und Co.?

Wie haben wir es in diesen und mehr Firmen geschafft solche Ergebnisse zu erzielen?

 

In dem wir ein strategisches BGM-Projekt aufgesetzt haben und gemeinsam mit dem Unternehmen für die nächsten 3-5 Jahre ein individuell angepasstes Konzept entwickelt haben, welches Stepp by Stepp, Monat für Monat umgesetzt und abgearbeitet wird.

Natürlich immer davon ausgehend was es die letzten Jahre in diesem Unternehmen schon gegeben hat.

 

Und dann sprechen wir plötzlich davon das BGM in die Organisationsentwicklung hinein geht. Dann verbessert sich plötzlich die Kommunikation im Unternehmen, weil die Leute wieder mehr miteinander reden. Führungskräfte, die sich wieder wesentlich mehr mit ihren Mitarbeitern beschäftigen und Kommunizieren d.h. das Führungsverhalten wird verbessert, und das ist ein ganz wesentlicher Punkt.

Warum?

Weil bei der Evaluierung der Psychischen Belastung bei jedem einzelnen Projekt immer und ausnahmslos zwei wesentlichen Themen, bezogen auf die Führungskräfte, zurückgemeldet wurde.

 

  • Wir möchten mehr Anerkennung
  • Wir möchten mehr Wertschätzung.

 

Und nur durch ein strategisches und kluges BGM kommt man im Laufe der Jahre zu einem ROI von 1:30.

 

Wir sind die Experten für Sie!

Buchen Sie jetzt einen BGM-Check oder eine BGM Strategie- und Konzepterstellung bei DEM Internationalen BGM-Experten, Stephan Poschik:
Tel.: +43 676 8783 8990, office@feeltheenergy.com

Melden Sie sich JETZT für ein unverbindliches Beratungsgespräch!
Wir garantieren Ihnen eine Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden.

Zurück