CHC Experten Interview #18

 

…..ihre Produkte in ganz kurzer Zeit angepasst oder teilweise auch komplett neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt brachten und die zusätzlich auch noch schnell waren.

Andere Unternehmen haben durch verschiedene Einflussfaktoren innerhalb der Corona-Krise auch noch die Perspektive verloren. Und hier sehen wir für die Zukunft dunkelgrau bis schwarz. Bei solchen Unternehmen werden auch die Hilfspakete nicht wirklich helfen. Warum? Es fehlt die geschäftliche Perspektive und da können Zuschüsse auch nicht helfen. Keine Zuschüsse, keine Perspektive – dann ist klar wohin das führt.


Aus unserer Erfahrung der letzten Monate zeigt sich auch, dass auch ein großer Einflussfaktor ist – wer leitet das Unternehmen? Ist dies eine Persönlichkeit die eben jetzt in der Krise auch Chancen sieht Neues auf die Beine zu stellen, sich neu zu orientieren oder genau jetzt etwas zu tun oder auf den Markt bringen, wofür die letzten Jahre ‚keine Zeit‘ war. Oder ist eine Persönlichkeit, die sich dem Schicksal ergibt und sehr viel jammert und meint – Ich kann ja nix dafür.

 

 


Risikomanagement hat vor allem die Aufgabe komplexe Themen zu strukturieren und wo notwendig auch in Einzelbereiche zu gliedern. Somit wird Entscheidungskomplexität reduziert und zugleich werden die Entscheidungen damit auch treffsicherer, weil ich vorbereitet bin. Ich gewinne damit eine weitaus bessere und informativere Basis für Entscheidungen. Und das soll doch bitte das Ziel für jeden Unternehmenslenker sein.


Es geht um den Blick nach Vorne. Was wird diese Krise auch verändern und zwar dauerhaft verändern. Weil wir dürfen nicht glauben, dass wir wieder einmal in den Zustand von ‚Vorher‘ kommen. Es wird eine tiefgreifende Umwälzung geben, sei es die Digitalisierung oder sei es der Klimawandel. Diese Krise hat diese Punkte nicht neu geschaffen, sondern sie hat klar in den Vordergrund gebracht.

Und es wird auch zu einer Marktbereinigung kommen.

 

Es wurden noch ganz viele weitere, wirklich hochinteressante Themen angesprochen. Versäume diese nicht und schau dir das gesamte Interview an.

Hier kommst du zum gesamten Interview.
Mehr über die beiden Personen erfahren: www.valetum.at oder info@valetum.at

 

Zurück