Firmengesundheitsprojekt Wirtschaftskammer Bezirksstelle Mödling

Gerne gebe ich Ihnen mein Feedback zu unserer Wirtschaftskammer Veranstaltung zum Thema „Gesund und fit im Unternehmeralltag“:

Sie haben in einem überzeugenden Plädoyer für Gesundheit und Fitness Tipps in Form der vier Säulen für die Optimierung der Gesundheit vermittelt.

Mit viel persönlichem Engagement und Charme sprachen Sie von der Notwendigkeit ausreichender Flüssigkeitszufuhr, ausgewogener Ernährung, Bewegung und Sport. Besonders wertvoll war für mich Ihr Input zur mentalen Fitness und Entspannung, damit dem Burn Out keine Chance gegeben wird.

Danke herzlichst, dass Sie unsere Veranstaltung mit Ihrem profunden Fachwissen und Ihrer Überzeugungskraft bereichert haben.

Dr. Karin Dellisch-Ringhofer, Bezirksstellenleiterin, Wirtschaftskammer Niederösterreich

Die Wirtschaftskammer Bezirksstelle Mödling hat im Jahr 2011 einen der Schwerpunkte dem Thema Gesundheit gewidmet. Aufgrund dieses Schwerpunkts kam es im November 2011 zu einem gemeinsamen Projekt mit dem Titel „Gesund und Fit im Unternehmeralltag“. Die Zielgruppe der Veranstaltung waren alle selbständigen Unternehmer und Gewerkstätigen im Bezirk Mödling. Ausgeschrieben wurde die Veranstaltung der Wirtschaftskammer. Diese setzte auch folgende Schwerpunkte

Der Abend begann mit 1 ½ stündigen Impulsvortrag zu den oben genannten Schwerpunkten. Der Vortrag war sehr praxisorientiert aufgebaut. Die Teilnehmer bekamen gleich einfache Tipps, wie sie ihre gesundheitliche Situation verbessern können. Wie z.B.: 1 l Wasser je 25 kg Körpergewicht, für den Start ein Glas Wasser mehr am Tag.

Nach diesem Vortrag gab es für alle Teilnehmer die Möglichkeit eine umfangreiche Körperanalyse zu machen. Bei dieser Analyse  wurden 9 gesundheitsrelevante Werte, wie z.B.: Muskelanteil, Gesundheitsrisiko durch Organfett und Stoffwechselalter, gemessen. Die Teilnehmer bekamen von feel the energy by Stephan Poschik e.u. im Nachhinein eine detaillierte Auflistung und Erklärung der Körperanalyse zugeschickt.

Das Interesse war enorm. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausgebucht.  Auch das Interesse an der Körperanalyse war beeindruckend. Beinahe alle Teilnehmer nutzen diese Möglichkeit.

Die Veranstaltung endete mit einem Buffet, auch während dessen konnten die Teilnehmer 4 Experten aus den Bereichen Ernährung und Sport Fragen stellen und mit diesen über interessante Themen aus dem Bereich Gesundheit reden.

Aufgrund des enormen Interesses, lässt sich ableiten, dass auch für Klein- und Mittelunternehmer Gesundheit ein wichtiger Aspekt ist.

Auch ein Artikel der Tageszeitung Kurier vom 7. Jänner 2012 bestätigt dies wieder. Eine Studie im Auftrag des Wirtschafsforums der Führungskräfte ergab, dass 94 % der Befragten den Wunsch haben, sich mehr zu bewegen. 75 % nehmen sich vor in Zukunft mehr auf ihre Ernährung zu achten und 40 % der Führungskräfte haben „Abnehmen“ 2012 auf der Agenda stehen. Laut Felix Josef von Triconsult, liegt das starke Körperbewusstsein im Trend.

Die Nachhaltigkeit des Projekts hat sich auch dadurch bewiesen, da viele Teilnehmer der Veranstaltung mittlerweile eine private Weiterbetreuung durch feel the energy by Stephan Poschik e.u. in Anspruch genommen haben. Einige nutzen privat das Angebot von Ernährungsberatung und Personal Fitness Training. Einige Teilnehmer sind dabei weitere Firmengesundheitsprojekte zu planen und umzusetzen.

Somit war das Projekt ein voller Erfolg.

Zurück